Voltigieren

Voltigieren bei uns im Reitverein Würmtal

Hier möchten wir Ihnen unseren Sport erklären und was er für uns im Reitverein bedeutet.

Voltigieren ist ein Sport, der aus vielen verschiedenen Fähigkeiten zusammengesetzt ist. So muss ein Voltigierer nicht nur gedehnt, kräftig und koordinativ fit sein, er muss auch ganz andere Werte vertreten können. Da Voltigieren ein Teamsport ist, steht Teamgeist und Vertrauen an erster Stelle. Nur so kann eine Kür, in der bis zu 3 Athleten auf dem Pferd sind, funktionieren. Wir sind stolz auf einen guten Vereinszusammenhalt, der durch gemeinsame Gruppen-Voltitage, Sommerfeste, Ferienvoltigieren etc. gestärkt wird.

Das Pferd steht natürlich im Mittelpunkt unserer Arbeit. So lernen die Kinder von klein auf bei uns, dass das Pferd unser Partner ist, auf den wir gut aufpassen müssen.  Wir arbeiten hier mit einem Lebewesen zusammen, das uns erlaubt auf seinem Rücken zu turnen. Damit unsere Pferde glücklich sind, achten wir auf viel Ausgleich, den sie durch Ihre Reitbeteiligungen im Gelände, Reitunterricht, Spaziergängen oder im täglichen Koppelgang bekommen. Die Ausbildung der Pferde versuchen wir deshalb stets ruhig und auf das Pferd abgestimmt zu gestalten.

 Bei uns im RVW werden aktuell 5 Gruppen von Breitensport Schritt/Schritt bis zur Leistungsklasse M* trainiert. Alle Gruppen gehen auf Auswärtsturniere und können so ihr Können unter Beweis stellen.

Trainiert werden die Gruppen von 9 Trainerinnen. Die selber erfolgreich und aktiv im Voltigiersport waren oder es noch sind. Geleitet wird unsere Abteilung von Carolyn Taylor (Physiotherapeutin, Fitness-Trainer B-Lizenz, voltigiert bis LK M).

Wir freuen uns über die Erfolge unserer Gruppen, wir möchten dies aber ohne Druck und mit viel Freunde an diesem faszinierenden Sport erreichen.

Wenn Sie Interessen haben, melden Sie sich bitte einfach per Mail bei unserem Büro: info@reitvereinwuermtal.de oder über das Kontaktformular.