Aquilina verabschiedet sich aus dem Schulstall

Für die hübsche schwarze Oldenburger-Stute „Aquilina“ beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt! Zukünftig wird sie als Privatpferd einen etwas entspannteren Alltag genießen. Ihre langjährige Patin und ihr größter Fan, Anna Beutler ist die neue Besitzerin. Sie wird Aquilina ganz sicher besten betreuen, so dass die Stute nun alle Vorteile des Privatpferdelebens genießen kann.
Aquilina war in so mancher Schulstunde eine echte Herausforderung für ihre Reiter. Trotz allem hatte unsere „Black Beauty“ ein paar treue Fans, die sich immer bestens um sie gekümmert haben und sie gerne geritten sind. Dabei viel immer wieder auf, dass diese sonst recht schwierige Stute, mit den von ihr ausgewählten Reitern, durchaus sehr schön laufen konnte und sich dann auch bestens präsentierte.
Darum macht es uns auch besonders glücklich, dass in Zukunft Aquilina gemeinsam mit ihrer Anna durchs Leben gehen wird. Und da die beiden im Würmtal bleiben, freuen wir uns darauf ihnen dabei zuzuschauen.
Alles Gute für euch zwei!