Arbeitsdienste

Jedes volljährige Vereinsmitglied bis zum Alter von 70 Jahren, muss pro Jahr 12 Stunden Arbeitsdienst zum Wohle des Vereins leisten. Andernfalls werden pro nicht geleisteter Stunde 12 Euro berechnet. Die genaue Arbeitsdienstordnung finden Sie hier: Arbeitsdienstordnung

Arbeitsdienste können zum Beispiel durch Mithilfe beim Turnier, Unkraut jäten auf der Anlage, Streichen der Hindernisse, Abmisten der Schulpferdekoppeln oder beim Putzen der Reithalle oder des Stalls geleistet werden. Es ist also für jeden was dabei 🙂 

Bitte unbedingt den Arbeitsdienst vorab mit einem Zeichnungsberechtigten abklären.

Das Formular zu den Arbeitsdiensten finden Sie hier: Arbeitsdienstformular